Kundenservice [089] 710 426-0 Verkaufszeiten Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-14 Uhr

Exotische Hölzer für Terrassen

Haltbarkeitszeitraum
Preiskategorie
Farbe / Helligkeit

Tropenholz im Garten
Importholz ist es extrem hart und im Außenbereich nahezu unverwüstlich. Wir legen großen Wert auf den umweltbewussten Umgang mit dem wertvollen Rohstoff Holz und führen exotische Holzarten mit FSC- bzw. PEFC-Zertifizierung. Die Ökologie nachhaltiger und naturnaher Forstwirtschaft gleicht dem Primärwald, und die Menschen können unter akzeptablen sozialen Bedingungen arbeiten. Die Umweltstiftung Greenpeace empfiehlt die Holznutzung zertifizierter Forste – sie hilft, illegal geschlagenes Holz vom Markt zu verdrängen. Bauherren überlegen als erstes, was ihnen gefällt. Wenn Schreiner, Tischler und Zimmerer Terrasse oder Balkon bauen, berücksichtigen sie bei Materialempfehlung und Planung auch Haltbarkeit, Sicherheit und Wartungsfreiheit. Sie verwenden für nach unten offene Balkon-Konstruktionen beispielsweise keine Hölzer, die bei Regen ausbluten wie zum Beispiel Bangkirai.

Zertifiziertes Holz
Wälder sollen weltweit legal, umweltfreundlich, sozialförderlich und ökonomisch tragfähig bewirtschaftet werden und intakt an kommende Generationen übergeben werden. Im HolzForum vertrauen wir den Zertifizierungen zweier unabhängiger Organisationen: Forest Stewardship Council FSC und Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes PEFC. Die Produktketten-Zertifizierung des FSC überwachtlückenlos den Materialstrom des Holzes vom Wald bis zum Endkunden. So wird sicherstellt, dass alle beteiligten Unternehmen nach den FSC-Standards arbeiten. Auch das Zertifizierungssystem PEFC verbindet ökologische, soziale und ökonomische Aspekte. Zwei Drittel der staatlichen, kommunalen und privaten Wälder in Deutschland sind PEFC-zertifiziert. Holzprodukte mit diesem Siegel garantieren ihre Herkunft aus heimischer, nachhaltiger Forstwirtschaft, man darf sie guten Gewissens verwenden."